Am Samstag war ich mit dem Jüngsten in einem ganz außergewöhnlichen Konzert: Martin Grubinger spielte in der Philharmonie im Gasteig seinen Caribbean Showdown.

Wow! Das war ein absolut mitreissendes Musikerlebnis!

Grubinger gilt trotz seines jungen Alters als weltbester Percussionist. Ihm werden von zeitgenössischen Komponisten Werke, die aufgrund ihres hohen Anspruchs kein anderer spielen kann, quasi auf den Leib geschrieben.

Der erste Teil des Abends bestand aus karibischen Rhythmen, im zweiten Teil erfreuten wir uns an Werken aus Brasilien und Afrika. Grubinger versammelte dazu Musiker aus der ganzen Welt um sich, die allesamt das Publikum mit ihrer puren Freude und unbändigen Lust an der Musik mitrissen.

Der Konzertbesuch war ein Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn. Es war ein toller Abend und ich habe mich so sehr darüber gefreut, ihn zusammen mit Tim, der absolut begeistert war, zu erleben.

Falls der little geniale Drummerboy mal irgendwo bei euch in der Nähe auftreten sollte: Unbedingt hingehen! Ihr werdet es nicht bereuen.

Einen schönen Mittwoch euch allen!

Tina