Delicious Blog

Project Life – Woche 21 und 22

Überall in Project-Life-Land kann man von beherzten Scrapperinnen lesen, die trotz mehrwöchiger Rückstände nicht aufgeben und unverzagt Hülle um Hülle füllen. Das finde ich großartig! Es ist nämlich keine Kleinigkeit, sich hinzusetzten und mehrere Wochen aufzuholen statt den bequemen Weg zu gehen und das Projekt für beendet zu erklären. Weiter so, Mädels, wir schaffen das! Und am Ende des Jahres halten wir prallgefüllte Alben mit unbezahlbaren Erinnerungen und Schätzen in Händen und werden sehr stolz auf uns sein 🙂

Ich zeige euch heute zwei Wochen auf einmal.

Weil mir im Moment für PL auch nur recht wenig Zeit bleibt, erstellte ich – wie bereits in den vergangenen beiden Wochen – sehr viel digital. Fotos raussuchen, Schrift direkt drauf und ausdrucken. So funktioniert das für mich in solchen Wochen am besten. Wenn ich wieder mehr Muße habe, werde ich mich sicher auch wieder mehr verkünsteln mit mehr Liebe den Details widmen … Der Spruch von John Steinbeck, der diese Woche mit ins Album musste, bringt das wunderbar auf den Punkt: „Now that you don’t have to be perfect, you can be good.” Ja!

Fußball wird bei uns – trotz des eindeutigen Testosteronüberschusses in dieser Familie – nicht besonders groß geschrieben, aber beim Champions-League-Finale saßen wir auch vor dem Fernseher. Ganz zünftig mit Grillen und so. Au weia!

Pfingstferien! Zwei Wochen! Nicht nur der Jüngste ist mehr als erleichtert, vor dem anstrengenden Schulaufgabenmarathon am Ende dieses Schuljahres nochmal durchschnaufen zu können.

Das Wetter spielte mit, und Tim fuhr mit seinen Kumpels zu einigen Skaterparks. Ich ging nicht ganz so früh in die Arbeit und blieb dafür auch nicht ganz so lange. Durch den Feiertag war die Woche kurz und am Ende fanden die Gartentage im Kloster Fürstenfeld statt. Ein sehnsüchtig erwarteter Pflichttermin für mich in jedem Jahr.

Eine kleine Wanderung um den Maisinger See mit der allerliebsten Rike ließ diese 21. Woche aufs Schönste enden.

Machts gut und bleibt auf jeden Fall dran!

Tina

Delicious Design Martina Rehberg Blog

Ich bin Martina Rehberg und möchte dazu beitragen, dass es für jede Selbstständige und für jede Unternehmerin völlig selbstverständlich ist, sowohl persönlich, als auch im Business ihren ganz eigenen, authentischen Weg zu gehen, sich voll und ganz auszudrücken und sich gerne zu zeigen.

Hier auf dem Delicious Blog und im Zeig dich!-Podcast schreibe und spreche ich genau darüber und außerdem über alles, was sonst noch so zum guten Leben gehört.

Martina Rehberg
}
6. Juni 2012

2 Kommentare

  1. berit

    Hallo Tina,

    Deine Seite ist mit WordPress erstellt – Donnerwetter!
    Ich habe bei meinen ersten WP-Versuchen ganz schön geschnauft und die Vorlagen nur etwas verändern können. Selbst eine Vorlage programmieren? Weit entfernt! Genaugenommen habe ich nur Elemente herauskommentiert, oder umgefärbt. Dafür habe ich Wochen gebraucht, bis ich endlich auf Firebugs gestoßen bin. Ich glaube, ohne weiterführende HTML-Kenntnisse stoße ich hier schnell an meine Grenzen.
    Also großes Kompliment für Dein gelungenes und aufgeräumtes Design.

    Liebe Grüße
    Berit

    Antworten
  2. tina

    Hallo Berit,

    Dankeschön! Ja, das ist schon eine Wissenschaft für sich … Kundenwebsites werden bei uns ganz individuell programmiert, teilweise benutzen wir das CMS Contao. Für den Blog wollte ich aber etwas anderes, etwas ganz einfaches, eine Vorlage, die ich einfach so 1:1 übernehmen könnte. Aber natürlich gefiel mir nichts hundertprozentig. Also musste ich mich dahinterklemmen und doch wieder eine Menge Zeit reinstecken, um die Vorlage fast komplett zu verändern. Ich hatte aber gottseidank Hilfe 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Tina

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Soulful Branding
Facebookgruppe

Delicious-Design-Workbook

Werde Teil der Community und komm in die Facebookgruppe:

Lass uns miteinander wachsen, Erfolge feiern und unseren Zielen jeden Tag ein Stückchen näher kommen.

Du bist hier richtig, wenn du dich persönlich und unternehmerisch weiterentwickeln und einen echten Unterschied machen möchtest.

Hol dir dein kostenloses
Branding-Workbook!

Delicious-Design-Workbook

Du bist gut in dem, was du tust.

Wie du das erfolgreich zeigst, und deine Kunden gleich beim ersten Kontakt begeisterst, erfährst du im Delicious Branding-Workbook, meinem Geschenk für dich.

Melde dich hier für den Newsletter an und erhalte dein gratis Branding-Workbook als PDF zum Sofort-Download.

KENNENLERNGESPRÄCH

Kostenloses Kennenlerngespräch mit Martina Rehberg von Delicious Design

Lass uns doch einfach mal ganz unverbindlich und natürlich kostenlos über dich, dein Business, deine Herausforderungen und Wünsche reden. Ich würde mich freuen, dich kennenzulernen!

Dieser Link führt dich zu meinem Kalender, in dem du dir direkt deinen Gesprächstermin buchen kannst: 

Das könnte dich auch interessieren …

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly

Hol’ dir dein Branding-Workbook!

In vier klärenden Schritten zur unwiderstehlichen Marke: Melde dich hier für den Newsletter an und erhalte dein gratis Branding-Workbook als PDF zum Sofort-Download.

Prima, das hat geklappt!