Delicious Blog

rama dama*

* rama dama, (bayr.) ramadama, bedeutet auf Hochdeutsch so viel wie „aufräumen tun wir“.

Ich bin ein bekennender Homie. Das heißt, ich bin eigentlich ganz gern zuhause. Und wenn ich endlich mal ein bisschen Zeit habe puzzle ich auch gern zuhause rum. Im Moment bin ich – vielleicht durch die Magie des Neubeginns, vom spirit dieser frischen, unverbrauchten ersten Tage des neuen Jahres verklärt – vom Ausmist- und Aufräumvirus befallen. Dieses Virus scheint nicht ansteckend zu sein, zeigen doch Kinder und Ehemann bisher keinerlei Symptome. Mich hat es aber ganz schön erwischt und so wirble ich mit ungeahnter Energie durchs Haus und habe bereits einige sichtbare Erfolge vorzuweisen.

Zuerst mussten die Schubladenkästen im Wohnzimmer dran glauben. Unglaublich, was sich darin alles verbarg! Als nächstes wurde die Weihnachtsdeko weggeräumt. Nicht ohne das Weihnachts-Archivierungssystem im Keller neu zu überdenken und auch gleich neu zu gestalten. Und was liegt näher, wenn man eh schon dabei ist, als gleich den ganzen Keller aufzuräumen und neu zu strukturieren (in progress). Dabei stieß ich auf meine beiden Nähmaschinen. Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht sehr häufig nähe. Dennoch besitze ich, zusätzlich zu meiner eigenen Aldi-, eine weitere von meiner Mutter geerbte Maschine. Braucht jemand, der so wenig näht wie ich zwei Nähmaschinen? Natürlich nicht! Eine wurde also der besten Mitarbeiterin von Allen versprochen. Dafür mussten aber erstmal beide Maschinen heraufgeholt, gereinigt, genauestens untersucht und getestet werden.

Weiter ging es mit den Bücherregalen – hier kommen wir zu einem meiner wunden Punkte. Wir haben viele Bücher. Sehr viele Bücher. Zuviele Bücher für unser recht kleines Haus. Die Männer in meiner Familie (habe ich schon mal erwähnt, dass diese sich absolut in der Überzahl befinden?) dringen seit Jahren darauf, Bücher wegzuwerfen und dadurch Platz zu gewinnen. Bis konnte ich mich erfolgreich dagegen wehren und – abgesehen von einigen Taschenbuch-Romanen minderer Qualität – meinen Bücherschatz verteidigen, ja immer weiter ausbauen.
Gestern und heute ist jedoch auch dieser letzte geschützte Bereich oben beschienenem Virus zum Opfer gefallen. Anfangs sehr melancholisch, beinahe jedes einzelne Buch in Händen haltend und von Erinnerungen überwältigt, die Seiten durchblätternd und von der Aufgabe zu entscheiden ob es bleiben darf oder nicht schier zerrissen, fiel es mir im Laufe des Tages immer leichter. Ich schäme mich beinahe, es zuzugeben, aber der Stapel „Weg-Damit” wuchs stündlich.

Nach den Regalen im Wohnzimmer kamen die oben im Flur und dann noch die im Keller an die Reihe. “Weg-Damit” wurde in drei Unterstapel aufgeteilt: ein Teil wird verschenkt (es gibt eine Menge gemeinnütziger Organisationen, die sich über Bücherspenden freuen), ein weiterer getauscht, der Rest weggeworfen.
Getauscht? Ja, denn es gibt wundervolle Möglichkeiten im Internet Bücher, Hörbücher und DVDs in diversen Tauschbörsen zu tauschen. Ich habe hier einiges eingestellt. Auf dem Bild seht ihr u.a. den ersten Schwung der angeforderten Bücher, die ich gleich am Montag auf die Reise schicken werde.

Die Registrierung ist kostenlos und für jedes angeforderte und verschickte Buch erhält man ein oder mehrere sogenannte Tickets, die man wiederum gegen (Hör-)Bücher, CDs oder DVDs der anderen User eintauschen kann.

Der gewonnene Platz wird sich also bald wieder füllen 🙂

Ich wünsch euch einen schönen Rest-Feiertag!

Delicious Design Martina Rehberg Blog

Ich bin Martina Rehberg und möchte dazu beitragen, dass es für jede Selbstständige und für jede Unternehmerin völlig selbstverständlich ist, sowohl persönlich, als auch im Business ihren ganz eigenen, authentischen Weg zu gehen, sich voll und ganz auszudrücken und sich gerne zu zeigen.

Hier auf dem Delicious Blog und im Zeig dich!-Podcast schreibe und spreche ich genau darüber und außerdem über alles, was sonst noch so zum guten Leben gehört.

Martina Rehberg
}
6. Januar 2012

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Soulful Branding
Facebookgruppe

Delicious-Design-Workbook

Werde Teil der Community und komm in die Facebookgruppe:

Lass uns miteinander wachsen, Erfolge feiern und unseren Zielen jeden Tag ein Stückchen näher kommen.

Du bist hier richtig, wenn du dich persönlich und unternehmerisch weiterentwickeln und einen echten Unterschied machen möchtest.

Hol dir dein kostenloses
Branding-Workbook!

Delicious-Design-Workbook

Du bist gut in dem, was du tust.

Wie du das erfolgreich zeigst, und deine Kunden gleich beim ersten Kontakt begeisterst, erfährst du im Delicious Branding-Workbook, meinem Geschenk für dich.

Melde dich hier für den Newsletter an und erhalte dein gratis Branding-Workbook als PDF zum Sofort-Download.

KENNENLERNGESPRÄCH

Kostenloses Kennenlerngespräch mit Martina Rehberg von Delicious Design

Lass uns doch einfach mal ganz unverbindlich und natürlich kostenlos über dich, dein Business, deine Herausforderungen und Wünsche reden. Ich würde mich freuen, dich kennenzulernen!

Dieser Link führt dich zu meinem Kalender, in dem du dir direkt deinen Gesprächstermin buchen kannst: 

Das könnte dich auch interessieren …

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly

Hol’ dir dein Branding-Workbook!

In vier klärenden Schritten zur unwiderstehlichen Marke: Melde dich hier für den Newsletter an und erhalte dein gratis Branding-Workbook als PDF zum Sofort-Download.

Prima, das hat geklappt!