Heute hatten die beiden arbeitenden Mütter ein sehr nettes und inspirierendes Gespräch in einem großen bayerischen Versorgungsunternehmen. Es ging um unser Working-Mum-Seminar, das wir im nächsten Jahr dort zweimal an je zwei Tagen halten werden. Wir haben es – wie unschwer zu erraten ist – für Frauen konzipiert, die Erfolg in ihrem Beruf haben wollen, ohne auf ein erfülltes Familienleben zu verzichten. Denn heutzutage sollte es schon längst nicht mehr um ein „Entweder-Oder” gehen, sondern um den ganz eigenen Weg zu einem gelassenen und glücklichen „Sowohl-Als-Auch”.

Das besondere in besagtem Unternehmen ist, dass nicht nur Frauen, sondern auch Männer an den beiden Seminartagen teilnehmen werden. Eigentlich genau der richtige Ansatz. Wir sind schon gespannt und freuen uns sehr auf diese Aufgabe!