Weichenstellung für das neue Jahr - Martina Rehberg vor Tafel

RÜCKBLICK UND WEICHENSTELLUNG

Ein großes Jahr nähert sich langsam seinem Ende. Für mich immer eine magische Zeit, die ich sehr liebe. Eine Zeit, in der ich entscheide, was noch passieren soll in diesen letzten Wochen, was ich abschließen oder auch noch neu beginnen möchte. Eine Zeit, in der ich die vergangenen Monate Revue passieren lasse. Was lief gut, was hat sich erfüllt, was gab es zu entdecken, was habe ich gelernt, was gilt es zu würdigen? Und daraus ergibt sich ganz natürlich der Blick nach vorne. Was will ich wo anders machen, welche Ideen und Träume warten darauf, jetzt umgesetzt zu werden? Wo möchte ich ein paar Schritte zurückgehen? Wo mutiger voranschreiten? Wo die Weichen anders stellen? Was soll langsamer werden, was schneller? Von was möchte ich weniger, von was mehr? Wie soll es mit Delicious Design im neuen Jahr weitergehen? Was möchte ich erschaffen? Was sind dafür die nächsten Schritte?

Du weißt ja, ich mag diese strikte Trennung zwischen „Work“ und „Life“ nicht. Schließlich arbeite ich ja auch im „Leben“ und glücklicherweise lebe ich auch in meiner Arbeit.

Zitat Martina Rehberg Delicious Design Weichenstellung

Ich sehe mein Leben als „Gesamtkunstwerk“. Das heißt, dass ich auch in meiner Rück- und Vorausschau alles ganzheitlich betrachte. Es muss zusammenpassen, sich gegenseitig inspirieren und gesund erhalten. Jeder Bereich meines Lebens kommt im Big Picture, und somit in meiner Planung, vor.

 

AUSZEIT MIT MIR SELBST

Dieses Jahr gönne ich mir etwas Besonderes: Ich fahre ein paar Tage weg und feiere mit mir selbst eine kleine Auszeit. Wenn ihr das lest bin ich gerade auf dem Weg in den tiefsten Bayerischen Wald. Vielleicht bin ich auch schon angekommen in einem schönen Hotel am Fuße des Großen Arbers. Dort wo der sprichwörtliche Fuchs dem Hasen Gute Nacht sagt, werde ich still sein. Lauschen. Spazierengehen, in der vielversprechenden Saunalandschaft relaxen, gut essen und vor allem, dem nachspüren, was jetzt dran ist. Was als Nächstes raus will in die Welt. Ich werde meine Angebotspalette finetunen und daraus hilfreiche Pakete für tolle Kundinnen schnüren. Ich werde entscheiden, wie es mit Zeig’ Dich! weitergeht. Ich werde mich dazu committen, nicht mehr soviel am Schreibtisch zu sitzen wie in diesem Jahr. Ich werde die Weichen stellen für genau die Art und Weise, in der ich wirklich arbeiten will.

Mitnehmen werde ich (neben Badelatschen und meinen Wanderstiefeln) nur ein paar Stifte, viele weiße, und im wahrsten Sinn noch völlig unbeschriebene, Blätter. Und die beiden großartigen Mein-Bestes-Jahr-Bücher von Susanne und Nicole.

Wie verbringst du die letzten Wochen des Jahres? Sind sie noch vollgestopft mit Projekten, die fertig werden müssen? Hast du noch viele Termine zu bewältigen? Bist du schon im Weihnachtsfeier-Stress? Die staade Zeit hat es ja meist wirklich in sich!

 

DAS JAHR MEISTERLICH VOLLENDEN

Was auch immer auf deinem Plan für Dezember steht, ich habe etwas für dich, um deinen ganz eigenen Blick auf das fast vergangene Jahr zu werfen und dein 2016 zu reflektieren: Wie im letzten Jahr gibt es wieder das hoffentlich hilfreiche Arbeitsblatt zum Download für dich. Es kommt in neuem Kleid daher und ich würde mich freuen, wenn die Fragen hilfreiche Denkanstöße für dich wären.

Arbeitsblatt für Weichenstellung und Rückblick: Das Jahr meisterlich vollenden

Das alte Jahr meisterlich vollenden 2016 (Arbeitsblatt, PDF)

 

Viel, viel Freude wünsche ich dir bei der meisterlichen Vollendeung deines Jahres!

Und, wie immer: Bleib‘ einzigartig!

 

 

Related Post

Post a comment