“Ich kann tun und machen, was ich will, trete dennoch irgendwie auf der Stelle, während andere in Sachen Bekanntheit und Erfolg scheinbar mühelos an mir vorbeiziehen.“ – „Ich bin gut in dem, was ich tue, und ich strenge mich wirklich an. Warum bin ich mit meinem Herzensbusiness trotzdem noch nicht so erfolgreich, wie ich es mir wünsche?“ – „Mit meiner Selbstständigkeit habe ich mir einen Traum erfüllt. Inzwischen bin ich unsanft in der Realität gelandet und verliere langsam den Mut, weil ich immer die falschen Kunden anziehe.“

Das sind nur ein paar der Painpoints, die ich in Kennenlerngesprächen oder auch in meiner Facebookgruppe genannt bekomme, wenn ich nach den größten Herausforderungen bzw. Wünschen für das eigene Business frage.

Leider reicht es heute einfach nicht, für eine Sache zu brennen und gut ausgebildet zu sein, um potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Der Markt ist voll von vergleichbaren Angeboten und das macht es wirklich nicht leicht, den eigenen Platz zu finden.

Natürlich ist es trotzdem möglich!

Der Schlüssel heißt Positionierung und obwohl das den meisten Selbstständigen durchaus klar ist, wird das unglaubliche Potential, das tatsächlich in einer starken Marke und gutem Branding steckt, leider absolut unterschätzt und gerne „auf später“ verschoben.

Branding ist aber kein „Nice to have“, sondern eine absolute Notwendigkeit, um am Markt zu bestehen und im besten Sinne erfolgreich zu sein.

Was ist Branding eigentlich?

Immer wieder wird in diesem Zusammenhang Jeff Bezos zitiert, der sagte: „Marke ist das, was andere über dich reden, wenn du nicht im Raum bist.“ Da ist eine ganze Menge dran und mir gefällt seine Definition überaus gut.

Das, was andere über dich denken und weitererzählen nicht dem Zufall zu überlassen, sondern proaktiv zu zeigen, wofür du stehst und was genau du für wen ermöglichen und verbessern kannst, ist wesentlicher Teil des Branding-Prozesses.

Soulful Branding, wie ich es in meiner Arbeit nenne, geht aber noch weiter. Tiefer.  Hier wird die Marke von innen nach außen entwickelt. Sie entsteht in erster Linie aus deiner ganz einzigartigen Energie heraus. Beim Soulful Branding geht es um die Essenz dessen, was dich ausmacht. Als Einzelunternehmer, bzw. als Personenmarke, zeigt es DICH. Hier bist DU die Marke.

Ein passendes Logo und ein ansprechender Webauftritt gehört natürlich dazu, denn letztendlich braucht es etwas Verbindendes, Wiedererkennbares im Außen. Aber Branding ist viel, viel mehr als das. Es zeigt deine Expertise eben nicht nur auf der sichtbaren Ebene, sondern wirkt sehr stark unterschwellig, weckt Sympathie, schafft Vertrauen und hilft den Menschen, sich (für dich) zu entscheiden.

Deine Brand ist das Herz und die Seele deiner Arbeit. Der rote Faden deines Lebens und Wirkens. Die Geschichte, die dein Business erzählt, die Emotionen, die es bei anderen hervorruft.

 

Den roten Faden finden - Branding für Selbstständige - Martina Rehberg - Delicious Design

Branding bedeutet für Selbstständige, den roten Faden aufzuspüren und diesen in der eigenen Marke auszudrücken (Foto: © Andrea Mühleck)

 

Das sind schon eine Menge Gründe, die für gutes Branding, gerade und besonders für uns Selbstständige, sprechen. Was es für mich jedoch am Wertvollsten macht, findet erstaunlicherweise wenig Beachtung:

Branding gibt dir Sicherheit, stärkt dir den Rücken und lässt dich ganz anders auftreten!

Vielleicht ist dieser Vergleich ja etwas blumig, aber gutes Branding kann wie ein Zaubertrank wirken, der dich von innen strahlen lässt. Das stimmt wirklich! So oft habe ich es erlebt, dass meine Kundinnen enorm an Sicherheit gewonnen haben, deutlich souveräner auftreten und endlich aus ihrer natürlichen, vollen Kraft heraus agieren konnten. Alles wurde leichter. Einfach weil die im Branding-Prozess erzielten Ergebnisse für soviel wohltuende Klarheit sorgten.

Wenn wir wissen (und auch wirklich tief in uns fühlen), für was wir stehen, was wir für wen erschaffen wollen und können und wie wir genau das stimmig ausdrücken, zeigen wir uns gerne. Und, ja, auch stolz. Aus dieser Haltung heraus wird Marketing, Contenterstellung, Kundenkommunikation und Verkaufen natürlich sehr viel leichter.

Was gutes Branding wirklich für Selbstständige bringt

Eingangs habe ich selbstständige Frauen zitiert, die trotz ihres hohen Einsatzes und Fleisses einfach noch nicht dort sind, wo sie gerne wären. Und wenn du bis hierhin gelesen hast, weisst du: Einer der stärksten Hebel für Erfolg ist gutes Branding.

Das sind die Gründe:

1. Differenzierung und Orientierung

Gutes Branding ist sowohl auf deine authentische Persönlichkeit als auch auf deine Zielgruppe zugeschnitten und macht dich für die richtigen Menschen erkennbar. Für die nämlich, die perfekt zu dir passen und denen du am besten weiterhelfen kannst. Weil du dadurch aus der Masse vergleichbarer Anbieter hervortrittst, hilft es ihnen, sich zu orientieren und erleichtert die Entscheidungsfindung.

Du hebst dich so nicht nur ganz deutlich von Mitbewerbern ab, sondern aktivierst damit auch gleich den bestmöglichen Kopierschutz, den man sich vorstellen kann: Leistung ist nämlich tatsächlich ersetzbar, Persönlichkeit nicht.

2. Vertrauen und Sympathie

Gutes Branding ist das genaue Gegenteil einer mehr oder weniger künstlichen Inszenierung und basiert auf deinen Werten, deiner ganz eigenen Energie und der Vision, die du verwirklichen möchtest. Hier geht es um Emotionen, die bei anderen Menschen etwas auslösen. Genau das ist es, woran deine Lieblingskunden andocken möchten. Menschen kaufen immer von Menschen! Am liebsten aber von Menschen, die ihnen sympathisch sind. Gutes Branding hilft enorm, die Anonymität zwischen dir und deinen potentiellen Kunden zu überwinden und positive Bindungen herzustellen.

 

3. Expertenstatus und Bekanntheit

Gutes Branding bringt deine Expertise auf den Punkt und hilft, deine Bekanntheit zu vergrößern. Nicht zuletzt dadurch, dass auch die Menschen, die gar nicht zu deiner Zielgruppe gehören, genau wissen, wofür sie dich empfehlen können.

Durch deine Markenkommunikation ist klar, wofür du stehst und was deine Kunden mit dir erreichen können. Für diesen Mehrwert, bezahlen sie gerne. Selbsterklärend, dass Verkaufen dadurch so viel leichter wird, oder?

4. Selbstbild und Auftreten

Gutes Branding stärkt dir enorm den Rücken. In diesem Punkt wiederhole ich mich gerne, denn er ist einfach zu wichtig! Die Art, wie du dich selbst wahrnimmst hat großen Einfluss auf deinen unternehmerischen Erfolg.

Hast du endlich Klarheit über deine Marke und deinen Auftritt, nimmst du dich selbst ganz anders wahr. Du weißt einfach, was dich einzigartig macht, wofür du bekannt sein möchtest und was der immense Wert deiner Arbeit für deine Kunden ist. Du zeigst dich gerne und bist stolz auf dich und dein Business. Glaub mir, das verändert alles! Marketing und Verkaufen wird leichter, deine Kommunikation einfacher und das Ding mit der Sichtbarkeit macht plötzlich Spaß. Genieße es!

Gutes Branding ist also wirklich DER Erfolgsfaktor für Selbstständige.

Es wäre gefährlich oder im besten Falle sehr, sehr schade, wenn du auf diesen Booster und die enorme Unterstützung, die dir eine starke Marke bietet, noch länger verzichten würdest.

Wenn du dieses “Ding mit der Positionierung” endlich mal nachhaltig knacken und deine Markenentwicklung auf wirklich belastbare Füße stellen möchtest – und wenn du dabei nicht alleine vor dich hinwerkeln, sondern in einer Gruppe gleichgesinnter selbstständiger Frauen wirklich durchstarten möchtest – mit sehr intensivem persönlichen Support durch mich, dann ist wahrscheinlich mein neues Programm BRAND YOUR VISION genau das, was du brauchst. Es startet Ende September und du kannst du dich hier vorab schon malvöllig unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen: https://www.deliciousdesign.de/brand-your-vision-startet-bald/

So erfährst du als Erste alle Details und ab wann der Kurs gebucht werden kann.

Sonnige Grüße und bleib einzigartig!

Deine
Martina

 

 


 

Bist du eigentlich schon in der Soulful Branding-Facebookgruppe? Komm doch vorbei und werde Teil der Community: https://www.facebook.com/groups/soulfulbranding/ Wir freuen uns auf dich!